Holocaust-Gedenktag am 27.Januar

Am 27. Januar 1945 wurden die Überlebenden des Holocaust aus dem Konzentrationslager Auschwitz von der Roten Armee befreit. Das ist jetzt 70 Jahre her. In einer Gedenkstunde erinnern die Mitglieder des Deutschen Bundestages an die sechs Millionen Juden, die in Konzentrations- und Vernichtunslagern von den Nationalsozialisten auf unvorstellbar grausame Weise behandelt, gefoltert und umgebracht wurden. Der 27. Januar ist seit 1996 bundesweit ein gesetzlicher Gedenktag. (27. Januar 2015)
Mehr Informationen über den Holocaust gibt es HIER
... und auf der Kinderseite Frieden-fragen.de
... und auf der Kinderseite Hanisauland.de


 
In Deutschland und vielen anderen Ländern darf heute kein Mensch mehr verfolgt werden, weil er einer bestimmten Religion angehört.
religionen-entdecken.de
Aktuell

Neuen Kommentar schreiben

Seiten-Zusatzinfo
Zusatzinfo schließen