Neu im Lexikon: Hinduismus

jb / Juli 2014

Info 7 / Newsletter religionen-entdecken.de / Juli 2014

Liebe Unterstützer, Freundinnen und Freunde des Projektes,

damit möchten wir Sie und euch auf den neuesten Stand der Dinge bringen:

1. Neue Religion – Hinduismus im Lexikon
2. Neues Spiel – Labyrinth – wo geht’s lang?
3. Neue Filme und Filmübersicht
4. Neue Expertenchats – Judentum und Buddhismus
5. Und sonst noch – Fragentag, Fußball WM, ...
6. Unser aktuelles Dankeschön für Unterstützung 
7. HELFEN SIE MIT: religionen-entdecken.de braucht auch im 4. Quartal Unterstützung.

Mit herzlichen Grüßen
Jane Baer-Krause und Barbara Wolf-Krause
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -- - - - - - - - - - - - - -
1. Neue Religion – Hinduismus im Lexikon

Ab sofort können Kinder und andere Interessierte auf religionen-entdecken.de auch den Hinduismus erkunden. Auf der Startseite der Religion finden sie eine Einführung zum Ausdrucken und die gewohnten Basisbegriffe. Sie sind die Ausgangspunkte zu einer Entdeckungsreise und führen zu mehr als 70 Stichworten zum Hinduismus im Lexikon.
Hier geht’s los: http://www.religionen-entdecken.de/religionen/hinduismus


2. Neues Spiel – Labyrinth – wo geht’s lang?

Relimory ist als Botschafter der Religionen unterwegs. Viele Menschen erwarten es schon ungeduldig mit ihren Fragen. Doch das Maskottchen hat sich im Labyrinth der Gassen hoffnungslos verlaufen. Die Kinder können ihm helfen, möglichst schnell den richtigen Weg zu finden und seine Aufgabe zu erfüllen. Dazu gilt es, sich möglichst geschickt durch das Labyrinth zu manövrieren und unterwegs viele Fragen zu den Religionen zu beantworten.
Hier geht’s los:  http://www.religionen-entdecken.de/spiele/labyrinth-wo-geht-es-lang

3. Neue Filme und Filmübersicht

Neben vier eigenen Filmen und 31 Videos der Serie e-wie evangelisch vom Evangelischen Kirchenfunk Niedersachsen sind auf religionen-entdecken.de jetzt auch 22 Filme der Reihe „Katholisch für Anfänger“ der Katholischen Kirche in Deutschland zu sehen. Zur besseren Darstellung gibt es eine neue Übersichtsseite für „Alle Filme von A bis Z“.
Hier geht’s los: http://www.religionen-entdecken.de/filme/filmtipps/filme-von-a-bis-z

4. Neue Expertenchats – Judentum und Buddhismus

Im Juni hat Debora Lapide Kindern im Expertenchat Judentum alle ihre Fragen beantwortet. Der Religions-Themen-Chat ist ein gemeinsames Projekt von religionen-entdecken.de und dem Seitenstark-Kinderchat in Leipzig. Insgesamt neun Sitzungen werden finanziert von der Hanns-Lilje-Stiftung in Hannover.  Der nächste Chat findet am 22. September statt. Dann wird Prof. Ulrich Dehn Kindern Fragen zum Buddhismus beantworten. 
Hier gibt es Infos zum Expertenchat: http://www.religionen-entdecken.de/lexikon/e/experten-chat-von-seitenstark.
Chat-Adresse: http://www.seitenstark.de/chat/

5. Und sonst noch – Fragentag, Fußball WM, ...

Natürlich ging in den vergangenen Monaten auch das „Tagesgeschäft“ weiter. Viele Kinderfragen haben wir mit vielen neuen Stichworten im Lexikon sowie mit kurzen oder längeren  „Antworten auf eure Fragen“ beantwortet. Zur Fußball-WM gab es Umfragen und Text-Beiträge zu Berührungspunkten mit dem Thema Religion und eine Vernetzung mit dem WM-Sportspatz von seitenstark.de. Außerdem finden Sie auf der Webseite neue News, Veranstaltungstipps, Unterrichtshinweise, Buchtipps und etliches mehr. Offline hatten wir viel mit der Projektleitung zu tun, im rpi-Loccum haben wir Religionspädagogen in das Projekt eingeführt und noch einiges andere in Gang gebracht. Darüber später mehr.  Stöbern sie immer wieder auf http://www.religionen-entdecken.de

6. Unser aktuelles Dankeschön für Unterstützung geht an:

die Dr.-Buhmann-Stiftung und die Hanns-Lilje-Stiftung in Hannover und an den Calwer-Verlag in Stuttgart!
Wie berichtet ist die Anschubfinanzierung der Bundesinitiative „Ein-Netz-für-Kinder“ Ende März 2014 ausgelaufen. Seither bemühen wir uns, das Projekt über ein Patenschaftsmodell weiter zu finanzieren. Dies gelingt bisher erst mäßig. Bis Ende September 2014 ist die Finanzierung des Projektes dank der oben genannten Unterstützer und dem umfangreichen Einsatz vieler ehrenamtlicher Helfer jedoch  gesichert. Herzlichen Dank dafür sagen wir allen Beteiligten!!

7. HELFEN SIE MIT: religionen-entdecken.de braucht auch im 4. Quartal Unterstützung.

religionen-entdecken.de wird dringend gebraucht. Das sagen uns die Besucherzahlen. Nach den ersten neun Online-Monaten haben wir im Mai 2014 rund 40.000 Besucher auf der Webseite begrüßt. Eine Werbekampagne in den Schulen steht dabei erst noch bevor. Helfen Sie uns, das Angebot weiter zu betreiben? Dann vermitteln Sie uns Kontakte zu potentiellen Geldgebern. Wir freuen uns auf Ihre Mail oder Ihren Anruf!
Mehr Helfen-Infos finden Sie hier:
http://www.religionen-entdecken.de/erwachsene/helfen/startseite


Sie sind Partner und Unterstützer von religionen-entdecken.de:

Calwer-Verlag Stuttgart / Dr. Buhmann-Stiftung Hannover / Ein-Netz-für-Kinder- Bundesinitiative des Bundesbeauftragten für Kultur und Medien (BKM) und des Bundesfamilienministeriums (BMSFSJ) / Experten aller Religionen / Gemeinschaftswerk der Evangelischen Publizistik (GEP) / Hanns-Lilje-Stiftung in Hannover / Haus der Religionen in Hannover / Suma e.V. / Universität Kassel, Fachbereich evangelische Religionspädagogik
... und Alt-Bundeskanzler Helmut Schmidt. In seinem Grußwort nennt er die Webseite einen „Grundstein für ein in Zukunft hoffentlich besseres Verständnis verschiedengläubiger Menschen, für gegenseitigen Respekt und gegenseitige Toleranz im Interesse einer friedlicheren Welt.“

Zusatzinfo schließen